• Michi

Disney+ - Fire TV Unterstützung bisher nicht in Sicht

In dieser Woche veröffentlichte die Walt Disney Company, welche Inhalte wir auf dem eigenen Streaming Dienst Disney+ zum Release erwarten dürfen. Wir werfen einen Blick auf die Smart Home Anbindung der App.

Die Walt Disney Company kündigte ihren eigenen Streaming Dienst als Konkurrenz zu Amazon Prime Video, Netflix und Co. an. Nun geht es mit großen Schritten auf den offiziellen Release Termin zu. Nicht mal mehr zwei Monate sind es und der Dienst startet in Amerika, England, Australien und den Niederlanden. Zurzeit läuft eine bereits eine Betaphase, in den genannten Ländern. Mit einem abgespeckten Inhalts-Anzeige.


In dieser Woche veröffentlichte Disney nun endlich die Liste mit dem gesamten Inhalt. Ich für meinen Teil habe auf die Liste gespannt gewartet. Dennoch ist es ein lachendes ein weinendes Auge. Schließlich ist noch unbekannt wann der Dienst bei uns startet, Ende 2019 oder Anfang 2020 werden als eventuelle Termine genannt.


Was schon bekannt ist, welche Geräte einen Support für die Streaming Dienst App erhalten. Darunter ist Apple (AppleTV und iOS) genauso wie Google (Chromcarst und AndroidTV). Amazon muss scheinbar für ihre Fire TV Reihe verzichten. Weder Amazon noch Disney haben sich dazu geäußert.


Ich gehe davon aus das der Ausschluss temporär ist, es sind immerhin über 30 Millionen Menschen weltweit die einen Fire TV nutzen. Disney wird sich diese große potenzielle Nutzerzahl nicht entgehen lassen. Wie steht ihr denn zu dem neuen Streaming Dienst? Ich für meinen Teil werde ihn abonnieren sobald er in Deutschland verfügbar ist.


Ich werde euch hier weiter auf dem laufenden halten was den Fire TV Support betrifft. Schaut wieder rein.

© 2020 by Psykomichi

&&

Impressum

  • Facebook Social Icon
  • zwitschern
  • Instagram