• Michi

Alexa: Answers nun auch in Deutschland

Alexa Answers startet nun auch für deutsche Nutzer und ausgewählte Nutzer können mithelfen, Alexa wieder etwas schlauer zu machen.

Ausgewählte Alexa Kunden können mithelfen, die Antworten von Alexa zu verbessern. Die Plattform ist nur mit einer speziellen Einladung von Amazon nutzbar, die Community wird aber kontinuierlich erweitert. Wer bereits in den USA für Alexa Answers zugelassen wurde, kann sich nun auch auf der deutschen Seite ganz normal anmelden – eine weitere Freigabe ist nicht notwendig.


Stellen genug Kunden Alexa eine Frage, die sie noch nicht beantworten kann, so landet diese zur Beantwortung auf der Plattform. Die Community kann hier aus diversen Bereichen sich selbst Fragen herausfischen und diese beantworten.

Alle Antworten werden seitens Amazon überprüft, bevor sie dann letztendlich ausgespielt werden. Auch der Fragesteller wird dann bei einer ausgespielten Antwort darauf hingewiesen, dass diese Antwort aus der Alexa Community und nicht von Amazon stammt. Anschließend kann die Antwort noch mit einer Sternebewertung versehen werden.


Was bringt es dir, dich zu bewerben und Fragen zu beantworten? In erster Linie hilfst du Alexa für andere besser zu machen. Viele werden sich freuen, wenn sie auf ihre Frage plötzlich eine Antwort erhalten, die zu einem früheren Zeitpunkt nicht beantwortet werden konnte. Des Weiteren ist die Plattform wie ein kleines Spiel aufgebaut. Die Community beantwortet Fragen und erhält Punkte dafür, wenn ihre Antwort durch Alexa ausgespielt wurde. Über eine Rangliste kannst du dir deinen aktuellen Platz ansehen und dich mit weiteren beantworteten Fragen weiter in der Rangliste nach oben arbeiten ähnlich wi ebi Google Local Guide.

© 2020 by Psykomichi

&&

Impressum

  • Facebook Social Icon
  • zwitschern
  • Instagram